Jugend

Traditionsgemäß werden die Kinder und die Jugendlichen in die kulturellen und familiären Abläufe der Siebenbürger Sachsen eng eigebunden. Somit nimmt die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen und deren Förderung in unserem Verein einen hohen Stellenwert ein. Neben gezielten Aktivitäten für und mit unserem Nachwuchs wird die einzelne Teilnahme von Kindern und Jugendlichen speziell gefördert:

Kinder, Jugend und Junioren 10-27 Jahre

Gemeinschaftstouren

erhalten 20 € pro/Übernachtung, für maximal 4 Übernachtungen (80 €)

Skiwoche, Fototreff, Tourenleitertreffen, Mitgliederversammlung, Jubiläumsfeier und Kinder bis 10 Jahren

erhalten € 15 pro Aktivität

Interne Ausbildung in der Sektion Karpaten

Keine Ausbildungsgebühren erhalten 20 € pro/Übernachtung, für maximal 4 Übernachtungen (80 €)

Ausbildungen/Schulung Jugendliche beim JDAV für Jugendleiter*innen und Jugendreferent*innen

Aus- und Fortbildungskosten werden vollständig übernommen
https://www.jdav.de/Schulungen/Grundausbildungen/

Jugendkurse JDAV

erhalten 20 € pro/Übernachtung, für maximal 4 Übernachtungen (80 €)
https://www.jdav.de/Jugendkurse/

So läuft es ab:

Die Eltern der Kinder, Jugendlichen und Junioren oder sie selbst, schicken formlose Mail nach der Tour direkt an die Geschäftsstelle, mit dem ihm zustehenden Betrag und seinen Kontodaten. Die Geschäftsstelle überweist den Betrag. E-Mail Adresse siehe unten – bei Kontakt.

Kostenloser Ausrüstungsverleih – Altersklasse bis 27 Jahre

Kinder und Jugendliche (bis 27 Jahre, sofern sie kein Einkommen haben) erhalten auf Antrag einen Klettergurt und Kletterschuhe für einen längeren Zeitraum gestellt. Der Antrag (per Mail) wird von den Eltern oder Jugendlichen gestellt. Die Ausrüstung wird von den Gebietsgruppenleiter verteilt und eingesammelt. Klettergurt und Kletterschuhe gehen an den Verein zurück sobald die Größe nicht mehr passt, spätestens wenn die Kinder 16 Jahre und die Jugendlichen 27 Jahre alt geworden sind.

Zuschuss Kletterhallen Eintritt – Altersklasse bis 27 Jahre
Pro Kletterhallenbesuch erhält jedes Kind oder Jugendlicher einen Zuschuss von 5 € jedoch maximal 40 €. Im Oktober können die Eintrittskarten für den Kletterhallenbesuch eingescannt und per Mail oder per Post an die Geschäftsstelle geschickt werden, mit den Bankkontodaten des Einreichers.

Stand 01.01.2020